Nächster Film: Arthur & Claire

Arthur & ClaireUnd weiter geht es mit unserem nächsten Film. Aus der trockenen Wüste führt unser Weg in das schöne Amsterdam. Dort begegnen wir im zweiten Sieger unserer Filmwahl einem höchst ungewöhnlichen Paar:

Arthur & Claire (Ö / NL 2017, R: Miguel Alexandre)

Arthur (Josef Hader) und Claire (Hannah Hoekstra) haben beide für sich genommen mit dem Leben abgeschlossen, doch der Zufall führt sie ausgerechnet in der Nacht zusammen, in der sie
sich unabhängig voneinander umbringen wollen: Der zynische, unheilbar krebskranke Arthur will sich in einem Hotel in Amsterdam seine Henkersmahlzeit gönnen und vereitelt dabei versehentlich den Selbstmordversuch der jungen Claire. Auf diese ungewöhnliche Weise vom Schicksal zusammengeführt, beschließen die beiden, gemeinsam durch die Amsterdamer Nacht zu ziehen. Beschwingt durch ihre Besuche in Coffee Shops und Whiskey-Bars vertiefen sich Arthur und Claire in eine Unterhaltung, in deren Verlauf sich so etwas wie eine vorsichtige Freundschaft entwickelt. Und so nimmt die Nacht für die Lebensmüden einen gänzlich unerwarteten Ausgang…

Hader (Wilde Maus) spielt den Lebensmüden mit gewohnt dreister, schwarzhumoriger Schnauze. Die 2017 bei der Berlinale als Shooting Star ausgezeichnete Hannah Hoekstra („The Canal“) bildet den Gegenpol zu Hader: Sie agiert impulsiv und destruktiv.

Josef Hader und Hannah Hoekstra begeistern in den Hauptrollen eines in die Grachten-Landschaft Amsterdams verlegten Kammerspiels mit genau richtig dosiertem Trockenhumor. „Arthur & Claire“ ist eine feinfühlig inszenierte, intelligente und scharfzüngige Tragikomödie. (filmstarts.de)

Wir zeigen:

Arthur & Claire
am Samstag, den 12.05.2018 um 20:15 Uhr
Mittwoch, den 16.05.2018 um 20:00 Uhr
Im Viktoria Filmtheater, Dahlbruch

In diesem Sinne heißt es wieder: Film ab!

Jens Mankel        Ralf Schemmann       Ilka Henssen

Schlagworte:  , ,

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.