Montaliche Archive November 2013

Vorankündigung: Metropolis live vertont von Trioglyzerin

MetropolisFalls Sie noch nicht wissen, was sie ich und ihren Filmbegeisterten Lieben zum Feste gönnen sollen, haben wir einen Vorschlag: Wie wäre es mit einer besonderen Kinokarte? Wir haben vor gut einem Jahr ein Versprechen gegeben und möchten es nun auch einhalten. Das Versprechen lautete, dass es nicht noch einmal 20 Jahre dauern sollte, bis TRIOGLYZERIN im Viktoria Filmtheater spielen. Und dieses Versprechen halten wir (und zwar sehr gerne)! Im Februar werden uns die drei genialen Musiker wieder beehren und Fritz Lang‘s Klassiker Metropolis live vertonen. Wer im letzten Herbst bei ihrer Vertonung von Nosferatu dabei war, weiß, das dies ein Kino-Erlebnis der ganz besonderen Art werden wird. Der Vorverkauf wird im Dezember im Viktoria Kino beginnen...

Mehr

Unsere nächsten Filme

Das Mädchen WadjdaLiebe Filmkunstfreunde.

Nach zwei Thrillern folgt nun ein ruhigerer, doch nicht weniger spannender Film in unserem Programm.

Wir gehen von den USA nach Saudi-Arabien. Dort lebt die 10 jährige Wadjda (Waad Mohammed), die nur einen Traum hat: Ein Fahrrad! Doch Mädchen in Saudi-Arabien ist es untersagt, mit dem Rad zu fahren und ohnehin fehlt Wadjda das nötige Geld. Trotzdem will sie sich diesen Traum um jeden Preis erfüllen. Ganz von ihrem Wunsch beseelt verschließt sie die Augen vor den Problemen ihrer Mutter (Reem Abdullah): Wadjdas Vater (Sultan Al Assaf) steht kurz davor, sich eine weitere Ehefrau zu nehmen.
„Das Mädchen Wadjda“ ist eine wunderbare Tragikomödie, deren Entstehungsgeschichte allein schon mehr als erstaunlich ist...

Mehr